Gehen hinaus mit BeyondRAID: Was bietet die Technologie gegen den Datenverlust an?

  
Im Laufe der Jahrzehnte des vorhandenen RAID hat die Technologie drastische Änderungen und Verbesserungen erlebt. Im Versuch, das System zwischen der Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit zu erwägen, haben die Entwickler neue Levels, neue Eigenschaften und neue Gelegenheiten geschaffen.
Wenn an RAID0 und JBOD vorbeigehen, ist RAID immer etwas das Erinnern an die sichere Datenspeicherung gewesen. Überfülle, heißer und Paritätsersatzteil ist gerade die mit sicheren RAID-Methoden verbundenen Bestimmungen.

Zuerst durchgeführt als eine Speicherungslösung für große Unternehmen sind RAIDs geschienen, so viele Vorteile zu haben, dass sie Beliebtheit unter Kleinunternehmen und Hausbenutzern leicht gewonnen haben. Und doch haben die Letzteren wenig Zeit gehabt und Kenntnisse, um in alle RAID-Bestimmungen zu kommen, um das richtige Gleichgewicht zwischen der nützlichen Speicherungskapazität, Systemzuverlässigkeit zu wählen und zu kosten. Eine neue von Drobo entwickelte Lösung von BeyondRAID hat irgendwelche Beschränkungen übertroffen und die Beanspruchung von der Auswahl erleichtert.


BeyondRAID: Details und Vorteile

Die Hauptidee von BeyondRAID war, ein Speichersystem zu schaffen, das, den besten von grundlegenden RAID-Grundsätzen nehmend, leicht sein würde sich zu behelfen und übliche Barrieren übertreffen würde, die durch die Abhängigkeit auf einem RAID-Level auferlegt sind. Sicher mit BeyondRAID hat die Technologie Verbesserungen nicht nur in Bezug auf die Leistung, aber in Bezug auf sichere Daten erlebt, die ebenso speichern.

  • Selbstverwaltung. Die Haupteigenschaft der Systemselbstverwaltung von BeyondRAID. Zwischen der Leistungsfähigkeit, Fehlertoleranz und Höchstbestimmung balancierend, wählt flexibler BeyondRAID seine eigene Strategie, um Daten auf der Diskette in jedem gegebenen Moment zu schreiben. So müssen Sie nicht an das RAID-Level vor dem Verwenden der Speicherung denken.




  • Datenbewusstsein. BeyondRAID schreibt einen Datenaufteiler, um die auf dem Gerät gespeicherten Dateiklötze nachzugehen. Der Tisch enthält Informationen bezüglich Eigenschaften, physischen Disketten- und Datenvertriebsmusters jedes Datenklotzes. Für die erhöhte Sicherheit wird der Tisch in mehr als zwei Kopien geschaffen. Wenn einige der Datenklötze verdorben wird, erlangt das System sie sofort in einem Weg abhängig von wieder, ob die Daten widergespiegelt oder gestreift wurden und freigesetzten vor dem Schreiben.

  • Kopieren beim Schreiben (Englisch - CoW). In seiner Politik von Datenmodifizierungen wendet BeyondRAID Kopieren beim Schreiben Methode an. Irgendwelche Änderungen zu einer Datei werden mit der Schaffung einer neuen Kopie und eines Verweises (oder Pfad) zur älteren Dateiversion vorgenommen. Diese Methode sichert erfolgreiche Datenrettung, weil mehrere Kopien derselben Datei noch auf der Speicherung von BeyondRAID bleiben können.

  • Thin Provisioning. Gezielt an der maximalen Leistungsfähigkeit wendet BeyondRAID dass dünne mit Nachschub versorgende Verwenden des ganzen Speicherpools an, um Daten zu schreiben. Das erlaubt, genau die richtige Menge des Speicherplatzes, wie erforderlich, zu allozieren, um Daten in jedem gegebenen Moment der Zeit zu speichern, und beseitigen Sie Verschwendung des physischen Speicherplatzes.

  • Kluge Volumes. Ein BeyondRAID Drobo gibt insgesamt 16TB des Raums der virtuellen Platte. Jedoch kann LUNs verschiedener Größen nicht abhängig von der Menge der physischen in der Speicherung verfügbaren Diskettenkapazitäten sein. Das Schaffen einer neuen logischen Einheit verlangt besonders allozierten physischen Raum nicht. Ein neuer LUN möchte die genaue Menge des Abstellraums vom allgemeinen Schwimmbad lieber nehmen, das es in jedem gegebenen Moment der Zeit braucht. Außerdem, wenn der Speicherplatz geklärt wird, gibt das Volumen ihn zum allgemeinen Schwimmbad zurück, um neue Daten zu schreiben.

  • Nullklick iSCSI Protokoll. Es gibt ein iSCSI Protokoll in Drobo BeyondRAID Speicherungen, die sowohl Windows als auch Server von Mac OS X passen.




BeyondRAID gegen den traditionellen RAID

Traditioneller RAID hat solche unangenehmen Nebenwirkungen als die Notwendigkeit, die Disketten derselben Größe, mit denselben Spezifizierungen und Leistungen nur einzufügen, RAID-Muster im Voraus und einen absoluten Mangel an der Gelegenheit zu wählen, RAID-Konfiguration zu ändern, ohne Daten zu verlieren. BeyondRAID lässt Dutzende von Fragen über RAID-Speicherungen zurück, die sogar unerfahrenem Benutzer erlauben, aus einer RAID-Speicherung einen Nutzen zu ziehen.


Traditional RAID BeyondRAID

Strenge Voraussetzungen zur Diskettengröße. Wenn Disketten verschiedener Größen in den RAID eingefügt werden, teilt das System die Größe der kleinsten Diskette zur Reihe zu. So wird die Größe außer der kleinsten Diskettengrenze vergeudet.

Keine Voraussetzungen zu Diskettengrößen. Das System verwertet effizient und verteilt die Daten über die Gesamtdiskettenkapazität.

Strenge Voraussetzungen zu technischen Spezifizierungen. Wenn sich Spezifizierungen unterscheiden, kann das System nicht arbeiten.

Keine Voraussetzungen betreffs Disketteneigenschaften. Sie können irgendwelche Arbeitsdisketten verwenden, die Sie mögen.

Strenge Voraussetzungen zur Laufwerkordnung. Wenn die Laufwerkordnung geändert wird, ist das System nicht im Stande, die Daten zu lesen.

Leichte Laufwerkumstellung. Das System liest Daten unabhängig aus der Ordnung.

RAID-Level. Sie müssen das entscheiden, welches RAID-Level Sie bevorzugen, bevor das System konfiguriert wird. Sie werden häufig zwischen der Kapazität, Leistung und Elastizität wählen müssen.

Keine solche Bestimmung wie RAID-Level. Das System verteilt effizient die Daten, das optimalste Datenvertriebsmuster für jedes bestimmte Datenschreiben wählend. Sie wählen nur, wenn Sie einen Single oder eine Doppeldiskettenüberfülle wollen.

Unveränderliches Datenvertriebsmuster und die Anzahl von Disketten. Das Ändern der RAID-Konfiguration sowie das Hinzufügen von mehr Disketten kann Datenverlust verursachen.

Das flexible und leicht ausbaufähige System. Es erlaubt, Datenvertriebsmuster zu ändern und Disketten ohne jede Drohung des Datenverlustes hinzuzufügen.

Das Vertrödeln der Reservediskette. Eine Ersatzdiskette besteht gerade im System, und warten Sie untätig, bis eine Diskette in der Speicherung scheitert.

Virtuelle Reservediskette. Eine Diskette, die beabsichtigt ist, um einen Mangellaufwerk zu ersetzen, wird im System die ganze Zeit verwendet. Wenn das System zufällig anlegt, wird es in einer Weise wiederkonfiguriert, Daten vor dem Verlust ohne Störungen und unten Zeiten zu schützen.




BeyondRAID verliert noch Daten

Trotz der ganzen erhöhten Sicherheit und seiner Klugheit bleibt eine Speicherung von BeyondRAID noch ein materielles Weltding. Das bedeutet, dass es noch Misserfolgen ausgesetzt wird, die Datenverluste verursachen. Wenn Sie einen Datenverlust von einer Speicherung von BeyondRAID erfahren, können Sie gegen eines der folgenden Probleme heraufkommen:

  • Misserfolge, während man eine Software von Drobo aktualisiert

  • Das Hinausschießen über Misserfolge

  • Bedarf daran, mehr als eine Diskette durch eine reservierte zu ersetzen

BeyondRAID und der Datenrettung

Eine Lösung im Datenverlustfall mit einem BeyondRAID Drobo liest den Datenaufteiler und das Schema, durch das die Daten auf dem physischen Abstellraum alloziert worden sind.

SysDev Laboratorien haben ihre eigenen Systemanalyseergebnisse von BeyondRAID und Entwicklungen der kundenspezifischen Software, um wertvolle Informationen von diesem RAID-Speicherungstyp effizient wieder zu erlangen.

Wenn sich die Einfassungen Datenverlust von einer Speicherung von BeyondRAID bitte frei fühlt, unsere technischen Fachmänner zu kontaktieren.